INDIVIDUALISIERTE LERNMETHODE

Im Unterschied zur traditionellen Methode wird der Französischunterricht gezielt auf Ihre individuellen Ansprüche zugeschnitten und mit unter-schiedlichen Hilfsmitteln praxisnah gestaltet. Dabei entscheiden Sie, welche Themen für Sie relevant sind.

  1. Grammatik: Übungen aus ausgewählten Lehrmitteln

  2. Aktuelle Themen: Zeitungsartikel, Internet, Fernsehen, andere audiovisuelle Medien

  3. Spezifische Wünsche: Bücher, Präsentationen, Publikationen

  4. Wortschatz: Checkliste des Vokabulars nach jeder Lektion

Der praxisbezogene Lernprozess öffnet Ihnen neue Türen und stärkt Sie, auch in Französisch aktiver und mit Freude bei Themen kommunizieren zu können, die Sie interessieren.